Videoüberwachung

Jederzeit ein scharfes Auge auf Ihr Objekt!

Im Bereich der Videoüberwachung hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Mit neuen Technologien bei HD-Kameras sowie bei der Funk- und/oder IP-Übertragung sind nahezu alle Anforderungen der Videoüberwachung realisierbar. Für jede Kamera steht eine große Auswahl verschiedener Objektive zur Verfügung um projektbezogen eine optimale Kombination aus Schärfe und maximalem Überwachungsradius zu erhalten.

Neben Filmen und Aufzeichnen sind zusätzliche Funktionen wie z. B. Durchgangszähler oder Bewegungsmelder lieferbar. Zur Vermeidung von Datenmüll reagieren die Recorder optional auf Bewegung. Aufgezeichnet wird nur dann, wenn sich wirklich was tut.

Ältere analoge Videosysteme sind erweiterbar, evtl. sogar kombiniert mit einer neuen IP-Anlage.

Die verschiedenen Arten der Videoüberachung:

IP Videoüberwachung

  • Ansicht über APPs und/oder Browser
  • einfache Installation
  • zukunftsorientiert: einfach erweiterbar und modernste Technik

HD-SDI Videoüberwachung

  • Qualität: Analog wird Digital
  • HD-Qualität trotz Verwendung der alten Koaxialkabel
  • Kostengünstige Hardware - keine neue Verkabelung notwendig

Analoge Videoüberwachung

  • Kostengünstig
  • Unter bestimmten Bedingungen werden bessere Ergebnisse erzielt, als mit moderneren Techniken

Videoüberwachung für Tankstellen

  • kostengünstige Umrüstung auf effektivere HD-Qualität
  • weniger Kameras - höhere Effizienz beim Auslesen der Daten
  • Verwendung der bereits installieren Koaxial-Verkabelung

Unauffällige Videoüberwachung

  • für Objekte in denen eine unaufällige Videoüberwachung erwünscht ist
  • Farbanpassung an die Inneneinrichtung
  • keine störenden Lüftergeräusche oder optische Signale